Neuigkeiten

Neue Aufteilung der Motorradkategorien

Am 1. Juni 2017 wurden erneut die Vorschriften für die Motorräder geändert.

Hier die wichtigsten Änderungen:
• A unbeschränkt
Prüfungsfahrzeug muss mindestens 35 kW Leistung und zwei Sitzplätze haben.

• A beschränkt
Prüfungsfahrzeug darf höchstens 35 kW Leistung und muss zwei Sitzplätze haben, sowie ein Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg aufweisen.

• A1
Wird die Prüfung mit einem Motorrad dessen Geschwindigkeit auf 45 km/Std beschränkt ist abgelegt, so dürfen auch nur solche Motorräder geführt werden.

Inhaber eines LFA A 25 kW dürfen die Prüfung mit einem Fahrzeug nach alter Regelung ablegen und erhalten trotzdem ein FA A35 kW
Inhaber eines LFA A dürfen die Prüfung mit einem Fahrzeug nach alter Regelung ablegen

Inhaber eines FA A25 kW müssen einen neuen FA beantragen, wenn sie mit einem Motorrad mit einer Leistung von über 25 kW bis 35 kW fahren wollen.
Ohne Eintrag gibt es eine Busse von Fr. 100.00